Montag, 5. September 2016

August 2016

Der August-Trainingsmonat

Der Versuch, retten was zu retten ist, stand im Focus des Monats August. Durch den Sturz in Bad Blumau war ja eigentlich die Triathlonsaison und die damit verbundenen ergeizigen Ziele beendet.
Ich hatte mir aber trotzdem ein ärztliches Attest für den Deca-Ultratriathlon in der Schweiz besorgt, mußte aber meinem Arzt versprechen, die Notbremse zu ziehen, falls ich die Schmerzen nicht in den Griff bekommen würde. Letztendlich hat es dann doch nur für 3 Ironman's in 10 Tagen gereicht, mehr währen unverantwortlich gewesen. Gesundheit geht vor!

Die Distanzen im August:
12 Km Schwimm
1463 Km Rad (Spinning)
235 Km Lauf
60 Km Kraft (7 Stunden)
1770 Km Gesamt (Zu den Wochendetails hier klicken)

Die drei Langdistanzen reichten aber aus, um das Minimalziel, das Triathlonabzeichen in Gold, zum fünften mal in Folge zu erreichen und stimmten mich doch im Nachhinein dazu, meinen Frieden mit der Saison 2016 zu schließen. 2017 wird ein hoffentlich besseres Jahr, schlechter kanns ja fasst nicht werden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen